Leistungsdruck durch Schulnoten

Leistungsdruck durch Schulnoten

Die meisten Schüler kennen die Angst vor schlechten Noten. Doch diese Angst trifft nicht nur schlechte Schüler, wie die Geschichte von Alexandra zeigt.

Alexandra war in der Grundschule eine sehr gute Schülerin. Doch das änderte sich, als sie auf dem Gymnasium in eine Leistungsprofilklasse kam – eine Klasse zur Förderung von begabten Schülern. Nun war sie eine von vielen sehr guten Schülern und im Vergleich zu ihren Mitschülern schnitt sie plötzlich schlechter ab. Der Leistungsdruck und die Angst wurden so groß, dass Alexandra in ihrer Freizeit nur noch für die Schule lernte und sich kaum mehr mit ihren Freunden traf. Die Angst quält sie heute noch schlimmer: vor Prüfungen im Studium bekommt sie regelmäßig Panikattacken. Alexandra ist sich sicher, dass ihr Erlebnis an der Schule dafür verantwortlich sind.

Filmautorin: Ilka aus der Mark