Ein Unternehmen wird fit gemacht für den Weltmarkt

Rendite über alles?

Ein Unternehmen wird fit gemacht für den Weltmarkt

Generationen von Familien arbeiteten hier. Die „wmf“ im schwäbischen Geislingen galt als ein ganz besonders sozialer Arbeitgeber. Bis globale Finanzinvestoren die Firma aufkauften. Plötzlich wird umstrukturiert: Logistikzentren werden geschlossen, und die Anzahl der Produkte wird verkleinert. Die Investoren geben an, dass sie wmf fit für den Weltmarkt machen wollen. Das ist nachvollziehbar, in der Logik des Geldes. Die menschliche Bilanz: ein paar hundert Arbeitsplätze weniger.

Filmautorin: Sonja Kolonko

Verwandte Themen bei Quarks & Co

Stand: 25.09.2014, 16:00