Prominente am Ratepult

Kandidaten im NRW Duell am 11.01.2016

Prominente am Ratepult

Im heutigen "NRW Duell" stehen vier tolle Kandidaten an Bernd Stelters Ratepulten: Schauspieler Ralf Richter, Entertainerin Gayle Tufts, Fernsehkoch Nelson Müller und Moderator Ingo Nommsen!

Zu Gast bei Bernd Stelter sind: 

Gayle Tufts

Gayle Tufts hat eine magische Anziehungskraft. Mit ihren Shows "LOVE" und "Some like it Heiß" ist sie ein Zuschauermagnet. Wenn sie aber nicht auf der Bühne steht, wird aus ihr ein Hundemagnet. Wildfremde Vierbeiner wollen von ihr mitgenommen werden, denn sie können offenbar von der positiv verrückten Amerikanerin nicht genug bekommen. Ob Gayle Tufts beim "NRW Duell" ihre Magie entfaltet und ins Finale einzieht, sehen Sie heute Abend.

Gayle Tufts

Gayle Tufts

Nelson Müller

Nelson Müller kocht professionell und mit Leidenschaft. Wäre das Kochen nicht sein Beruf, hätte aus ihm sicherlich ein hervorragender Profi-Musiker werden können. In seiner Freizeit musiziert Nelson mit Freunden zu jeder Gelegenheit. Die Gitarre begleitet den talentierten Essener überallhin - auch ins "NRW Duell"!

Nelson Müller

Nelson Müller

Ralf Richter

Er verkörpert den Ruhrpott wie kein Zweiter: Ralf Richter ist im wahren Leben so bodenständig, wie die Figuren, die er in zahlreichen Filmen verkörpert. Seine Paraderolle – den Kalle Grabowski – spielte er nicht nur im Kultfilm "Bang Boom Bang", sondern auch in seiner eigenen Comedy-Rubrik auf 1LIVE. Schlüpft er heute in die Rolle des glücklichen Gewinners im "NRW Duell"?

Ralf Richter

Ralf Richter

Ingo Nommsen

Zwar wurde Ingo Nommsen in Nürnberg geboren, aber nach 15 Jahren in Düsseldorf beim ZDF ist NRW für ihn zur längst zweiten Heimat geworden. Morgens ist er in "Volle Kanne" zu sehen. Seit Herbst tourt er zusätzlich mit seinem eigenen Comedy-Programm durch Deutschland: "Nonstop Nommsen" heißt es da. Gilt das Motto auch heute Abend und beschert dem Moderator einen Sieg im "NRW Duell"?

Ingo Nommsen

Ingo Nommsen

Redaktion: Michael Maurer
Text: Anke Hirschel

Stand: 04.01.2016, 21:05