Best of Ladies Night

Best of Ladies Night

Seit Oktober 2014 ist Gerburg Jahnkes „Ladies Night“ regelmäßig in Das Erste zu sehen. Demnächst läutet die Gastgeberin nun die Sommerpause der WDR-Comedy- und Kabarettshow ein und präsentiert Schlag auf Schlag noch einmal viele Highlights der vergangenen drei Jahre.

Schlecht gekleidete deutsche Senioren nimmt Simone Solga aufs Korn: „Ich bin sicher, die Hälfte aller deutschen Rentner trägt Jacken aus Naturdarm“. Martina Schwarzmann hadert mit dem Hausfrau-Sein: „Hausfrau ist ein Berufsbild, in das man zu 90 Prozent reingeschwängert wird.“ Lizzy Aumeier hingegen bedauert „unglückliche Männer“: „Viele würden von zu Hause weglaufen, wenn sie nur wissen würden, wie man einen Koffer packt.“

Lioba Albus berichtet von ihrem „knackigen Untermieter“, Margie Kinsky von einer turbulenten Urlaubsreise mit der Familie. Carolin Kebekus kann nicht verstehen, dass ihre Freundinnen zusammen mit der Mutter in die Disco gehen, Maria Grund-Scholer begründet als „Angela Merkel“, warum sie kostenlose Sprach- und Integrationskurse auch für Deutsche befürwortet.

Und Gastgeberin Gerburg Jahnke? Sie nimmt sich u.a. den „alltäglichen Sexismus“ vor und zitiert dabei auch den Werbeslogan einer Schweizer Uhrenfirma: „Fast so schön wie eine Frau. Tickt aber richtig.“ Mit einer bizarren Schlagerparodie begeistert Anna Mateur: Sie präsentiert den Song „Ich möcht’ mich gerne von dir essen lassen“.

Stand: 29.06.2017, 15:19

Alle Sendungen

Tickets für die "Ladies Night"

Unsere Videos