Dick im Geschäft: Die Versprechen der Diät-Branche

Dick im Geschäft: Die Versprechen der Diät-Branche

Wir werden immer dicker! Das sagt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Das Geschäft mit Diätpillen und Abnehmpräparaten ist daher ein Milliardenmarkt. Dieter Könnes schaut sich das Geschäft mit den Diäten genauer an und klärt: Wie seriös sind die Versprechen der Diät-Industrie? Wer macht womit richtig Geld?

Deutschland wird immer dicker

So heißt es laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zwei Drittel der deutschen Männer (67 %) und die Hälfte der Frauen (53 %) seien übergewichtig, ein Viertel der Erwachsenen sogar adipös und damit krankhaft übergewichtig. Wo die Einen ein ernstzunehmendes Gesundheitsrisiko sehen, wittern die Anderen das große Geschäft. Ob im Buchhandel, in der Fernsehwerbung, in Zeitschriften, in der Drogerie und selbst beim Arzt und Apotheker – überall begegnen einem Diätversprechen und Schlankheitsmittel.

Der Markt für Diäten ist riesig, schließlich ist statistisch mehr als jeder Zweite ein potentieller Kunde. Medizintechnik- und Pharmafabrikanten, Nahrungsmittel- und Sportartikelhersteller, Diät- und Fitnessanbieter haben 2012 alle zusammen an die 100 Milliarden Euro allein in Europa eingenommen. 900 Millionen Euro gaben Deutsche für Nahrungsergänzungsmittel aus, 140 Millionen Euro davon nur für Schlankmacher in Pillen- und Pulverform.

Abnehmen mit Diätprodukten

Das Bild zeigt Diätprodukte von Almased, Yokebe und formolineL112.

Der Markt bietet viele Diätprodukte, die auf verschiedene Weise beim Abnehmen helfen sollen. Doch kann man mit ihnen auch langfristig abnehmen?

Ab wann ist man übergewichtig? Der BMI als umstrittener Maßstab

Das Bild zeigt ein Blatt mit einem BMI-Wert in einer Tabelle.

Der Body-Mass-Index gilt als das Maß aller Dinge, wenn es um Gewichtsfragen geht. Die BMI-Formel "Gewicht durch Körpergröße in Metern zum Quadrat" (kg : m² = BMI) legt fest, wer als fettleibig oder übergewichtig gilt.

Auswirkungen einer Diät

Das Bild zeigt eine Grafik des menschlichen Körpers

Auch wenn man mit einer Diät kurzfristig Gewicht verliert, tut man seinem Kürper nicht unbedingt etwas Gutes.

Wie kann ich langfristig abnehmen? Besser dran ohne Diät

Die eigentliche Herausforderung beim Abnehmen ist das langfristige Halten des Gewichts. Dafür gibt es kein Geheimrezept. Ernährungsumstellung und Bewegung, aber eben so, dass man es auch ein Leben lang durchhält.

Stand: 15.11.2016, 15:39

Unsere Videos