Echt wir - So liebt und lebt der Westen

Echt wir - So liebt und lebt der Westen

NRW wird 70 - am 23. August. Das ist Anlass zur Frage: Wie lebt und liebt der Westen? 20 Menschen aus allen Teilen des Landes dokumentierten über mehrere Monate mit dem Handy ihr Leben. Es entstanden private, intensive und emotionale Tagebücher.

So liebt der Westen

Marie-Louise, 76-jährige Singlefrau

Marie-Louise, die 76-jährige Singlefrau, kämpft mit aller Kraft gegen das Alleinsein

"Hier und Heute" startet das Projekt zum NRW-Geburtstag am 22. August 2016 mit einem 30-minütigen Film zum Thema „Liebe“. Menschen von jung bis alt geben Einblicke in ihre privatesten Lebensbereiche. Sie erzählen nah und echt über Partnersuche, den Verlust des Partners, Einsamkeit, offene Beziehungen, Flirts und wahre Liebe.

So lebt der Westen

In einer großen TV-Aktion am 26. August 2016 zeigen dann alle 20 Menschen aus fünf Generationen ihr Leben und damit unser Land. Die zweieinhalbstündige Dokumentation am späten Abend macht auf spannende, unterhaltsame und zugleich berührende Art sichtbar, welche Themen die Menschen in NRW beschäftigen und was ihr Leben ausmacht.

Gülsen will Sängerin werden

Gülsen will Sängerin werden

Unsere 20 Protagonisten erzählen vom Erwachsenwerden, über Alltagsüberforderung durch Belastungen im Job oder in der Familie, von Flucht und Heimat, wie es sich anfühlt im Alter alleine zu sein, von Liebe und neuen Aufbrüchen, Sehnsüchten und Träumen – eben über das pure Leben… Die Videotagebücher dokumentieren die Herausforderungen der Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen.

Es werden fünf Generationenportraits erzählt: Mit 18 Jahren befinde ich mich zwischen dem Gefühl „Mir gehört die Welt“ und der großen Frage „Womit fange ich als erstes an?“. Mit 30 stehe ich vor den großen Fragen: Wo will ich hin – privat und beruflich? Mit 40 stecke ich mittendrin – in der Rushhour des Lebens. Mit 50 fühle ich mich jünger als ich bin und denke: Da geht noch was! Veränderung wird zum Normalzustand. Ab 65 geht es dann um die eine zentrale Frage: Wohin mit mir?

ECHT WIR - Webdoku online am 22. August

Die episodenhaft erzählten Videotagebücher der einzelnen Protagonisten erscheinen in einer begleitenden Web-Doku. Jeder Protagonist liefert mit seiner Geschichte eine Web-Serie mit mehreren Folgen. Der User entscheidet also selbst, wer bzw. was ihn interessiert.

Autoren: Simon Sturm, Anne Bielefeld, Alexandra Hostert, Cathrin Leopold, Julia Schöning
Redaktion: Klaus Geiges und Emanuela Penev

Stand: 26.08.2016, 15:05