Charlotte Link - Das andere Kind, Teil 2 Deutschland 2013

Panoramabild Fernsehfilm

Samstag, 15. Februar 2014, 21.40 - 23.10 Uhr

Nachdem sie bei der Verlobungsfeier von Gwen Beckett für einen Eklat gesorgt hatte, wird Leslies Großmutter Fiona am folgenden Morgen erschlagen aufgefunden. Für die Ermittlerin Valerie Almond steht fest, dass es sich um den gleichen Täter handeln muss wie bei der ermordeten Studentin - zu ähnlich sind die Tathergänge und zu dicht folgten die beiden Bluttaten aufeinander. Wer aber sollte erst eine attraktive junge Frau und kurz darauf eine verbitterte alte Lady umbringen?


Szene aus: Charlotte Link - Das andere Kind, Teil 2
Bild 1 vergrößern +

Niemand ahnt, welches dunkle Geheimnis einst die Liebe zwischen Fiona (Hannelore Hoger) und Chad (Richard Johnson) zerstörte - und sie bis heute miteinander verbindet.

Gab es zwischen den Opfern eine Verbindung, von der niemand ahnt? Verbissen nimmt die ehrgeizige Polizistin jeden ins Visier. Gwens Verlobter Dave steht als Hauptverdächtigter ganz oben auf der Liste, kannte er doch die Studentin und hätte ein Motiv, Fiona zu töten. Auch Gwen und die trauernde Leslie werden von Valerie hinsichtlich der Tatnacht befragt. Eine Bekannte Gwens lenkt die Ermittlungen zwar auf ihren sich verdächtig verhaltenden Freund Stan, doch so leicht wie gedacht sind die beiden Fälle nicht zu lösen.

Unterdessen kommen Leslie und Dave sich näher. Die frisch geschiedene Ärztin lässt sich auf eine Affäre mit der großen Liebe ihrer besten Freundin ein, obwohl auch sie sich seiner Unschuld nicht sicher ist. Erst als Dave ihr eine Diskette gibt, die ihm Fiona am Abend der Verlobungsfeier zusteckte, kommt sie allmählich hinter das dunkle Geheimnis aus der Nachkriegszeit, das ihre Großmutter und Gwens Vater Chad all die Jahrzehnte belastete - und das auch ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflusste.

Mit mehr als einer Million verkaufter Exemplare war Charlotte Links Roman "Das andere Kind" ein überragender Erfolg. In seiner hochkarätig besetzten Verfilmung gelingt es dem preisgekrönten Regisseur Urs Egger, die komplexe Geschichte filmisch zu verdichten und zugleich die Qualitäten der Vorlage zu bewahren. In einer Mischung aus Mystery-Krimi und Charakterstudie zeichnet der Film ein Porträt seelisch verletzter Menschen, deren Lebenswege auf schicksalhafte Weise miteinander verknüpft sind.

Darsteller
Leslie Cramer (Marie Bäumer)
Fiona Barnes (Hannelore Hoger)
Gwen Beckett (Bronagh Gallagher)
Dave Tanner (Fritz Karl)
Valerie Almond (Raquel Cassidy)
Stephen Cramer (Matthew Marsh)
Chad Beckett (Richard Johnson)

Stab
Regie: Urs Egger
Buch: Stefan Dähnert
Kamera: Martin Kukula
Musik: Ina Siefert, Nellis du Biel


Stand: 30.01.2014, 14.35 Uhr



Nahaufnahme eine abgewickelten Filmrolle

News Fernsehspiele und Fernsehfilme

Hier finden Sie Preise und Auszeichnungen, Drehstarts, etc. [mehr]

Blick auf die Leinwand in einem leeren Kinosaal

Kinostarts Alle Filme auf einen Blick

Hier finden Sie die Kinostart-Termine der WDR Coproduktionen. [mehr]

FAQ Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen an den WDR Fernsehfilm [mehr]

Unsere Sendungen

Film und Serie - Alle Sendungen Im Überblick

Das Onlineangebot von Lindenstraße, Tatort und den Anrheinern sowie von Kinozeit und Fernsehfilm [mehr]