Eingemacht und tiefgefroren

Erbsensuppe, Garnelenspieße und Lammkoteletts

Eingemacht und tiefgefroren

„Frozen Food“ – eine Erfindung der Amerikaner, die am Anfang des 20. Jahrhunderts die Küchenarbeit revolutionierte. Endlich war es möglich Lebensmittel zu konservieren. Wissenschaftler sind sich längst einig, dass  das Tiefgefrieren die Vitamin- und Nährstoffe deutlich länger erhalten, als andere Lagerungsmethoden. Der Griff ins Gefrierfach macht uns das Koch-Leben leichter und das Essen auch gesünder. Eine andere Methode ist das Einwecken und Einlegen. Omas gute alte Einmach- Tipps machen jedes Chutney möglich.

Der Spitzenkoch Björn Freitag zeigt wie aus „Eis-Erbsen“ eine dampfende Suppe wird. Garnelen aus dem Tiefkühler begleiten Spinat und Röstkartoffeln. Als Hauptgang gibt es Lamm-Koteletts mit Bohnensalat. Und aus dem Einmachglas stammen die Pflaumen, die als Chutney mit Pfannkuchen als Nachspeise gereicht werden. Einmachen, einfrieren, dann kochen und genießen. Ganz einfach!

Eingemacht und tiefgefroren

Getreu dem Titel der Sendung bleibt die Zubereitung der Speisen auch in der vierten Staffel der Sendung einfach und das Ergebnis garantiert köstlich. Außerdem hat unser TV-Koch auch jede Menge Tipps für die Zuschauer parat.

Björn Freitag kocht

Wenn's mal schnell gehen muss, empfiehlt Björn Freitag, auf Tiefgekühltes zurückzugreifen.

Wenn's mal schnell gehen muss, empfiehlt Björn Freitag, auf Tiefgekühltes zurückzugreifen.

Daraus lassen sich ruck-zuck leckere Gerichte zaubern...

...zum Beispiel eine Erbsensuppe.

Zu gebratenen Garnelenspießen...

...gibt es Tiefkühlspinat und Röstkartoffeln.

Aus Tiefkühlbohnen und Bohnen aus dem Glas zaubert Björn einen raffinierten Salat...

...den er mit Lammkoteletts serviert.

Zum Schluss geht's ans Eingemachte: Das Pflaumen-Relish schmeckt köstlich zu französischen Crepes.

In kleinen Küchen-Videos erzählen die Zuschauer von Pech & Pannen beim Kochen. Björn Freitag versucht zu helfen und gibt sehr praktische Tipps: von der kleinen Pfefferkunde bis zum richtigen Messerschärfen. Der Spitzenkoch verrät so manches Geheimnis seiner Kochkunst. Zudem meldet sich via Netz Gemüse-Blogger Ralf Roesberger aus Rommerskirchen mit nützlichen Tipps für den Gemüsegarten. Den Selbstversorger hat der Koch auf seinen Touren durchs Land kennen und schätzen gelernt.

Stand: 15.09.2017, 15:26

Alle Sendungen

Unsere Videos