Vorsicht Trickbetrüger – Was tun gegen Langfinger und Co.?

Mann klaut älterem Herren die Brieftasche

Vorsicht Trickbetrüger – Was tun gegen Langfinger und Co.?

Ein Film von Claus Hanischdörfer

Trickbetrüger klauen, während sie Aufmerksamkeit ablenken. Die Gauner benutzen immer neue Maschen: Ob Beschmutzertrick, Haustürbetrug, oder Halskettchentausch – Die Story zeigt die Methoden.

Der Rentner Günter Friedrich hatte gerade knapp 1.000 Euro von der Bank abgehoben. Ein Mann spricht ihn an, seine Lederjacke sei schmutzig und hilft ihm beim Säubern. Erst später bemerkt Günter Friedrich, dass der Umschlag mit dem Bargeld weg ist. Er ist auf Betrüger reingefallen, die ihn schon in der Bank ausgespäht hatten. Die Gauner benutzen immer neue Maschen: Ob Beschmutzertrick, Haustürbetrug, oder Halskettchentausch – Die Story zeigt die Methoden.

Zwei Männer schauen auf ein Handy

Trickbetrugsdelikte nehmen zu, wie kann man sich schützen?

Die Opfer schämen sich oft, weil sie sich reinlegen ließen. "Dafür muss man sich nicht schämen", sagt Thomas Habermehl vom "Weißen Ring", "jeder kann Opfer werden." Trickbetrüger klauen, während sie Aufmerksamkeit ablenken. Wie das geht, demonstriert ein Profi-Zauberer und Taschendieb in der Mannheimer Fußgängerzone. Er beweist: Nicht nur ältere Menschen fallen auf die Trickbetrüger herein

Autor: Claus Hanischdörfer
Redaktion: Anna Herbst (WDR), Tilman Achtnich und Hans-Michael Kassel (SWR)

Stand: 13.06.2017, 13:29

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Sie sind schlauer als Spam-Automaten. Bitte antworten Sie auf folgende Frage:

Welche Farbe hat die Sonne?

Warum stellt der WDR diese Fragen?

2 Kommentare

Neuester Kommentar von "Herbert Weyers", 27.07.2017, 16:17 Uhr:

Zum Thema: "Trickbetrüger" möchte ich Ihnen mitteilen, dass wir seit ca. 5 Monaten ein Theaterstück aufführen, welches von der Polizei, speziell vom ehemaligen Polizeipräsidenten, Herrn Mathies, initiiert wurde. Das Stück beeinhaltet u. a. Betrügereien mit dem Wasserwerker und andere aktuelle kriminelle Sachen. Herr Mathies ist vor einem halben Jahr an das Freie Werkstatt-Theater Köln herangetreten, mit der Bitte, dieses Stück bildlich älteren Menschen darzustellen.. Aus diesem Grund wurde das Stück Ausgetrickst - Nicht mit uns“ ins Leben gerufen. Weshalb wird dieses Stück "Ausgetrickst - Nicht mit uns" nicht im Fernsehen - speziell als Prävention für ältere Leute - gezeigt? Mit freundlichen Grüßen Herbert Weyers

Kommentar von "Cindy", 26.07.2017, 22:45 Uhr:

Die Sendung ist grundsätzlich gut. Aber: was kann ich tun, wenn zwei Zivil-Polizisten gegen meinen Willen in meine Wohnung eindringen und ich selbst Schwerbehindert und Rollstuhlfahrer bin? Erst nach 3-maliger Nachfrage teilten die aggressiv auftretenden Herren mir mit, sie seien von der Polizei. Ich bekam jedoch keinen Dienstausweis zu sehen, mir wurde geantwortet, dass sie sich nicht ausweisen brauchen. Meine Beschwerde bei der Polizei wegen diesem Verhalten wurde mir zwar bestätigt, (ist von mir Mitte März eingereicht worden), außer einem Bericht, dass die Beschwerde nun bei einer anderen Stelle vorliegt und ich wieder von der Polizei hören würde, wenn das Verfahren abgeschlossen ist und ein "Beschwerderelevanter Überhang" weiter bestehen würde. Wie kann man sich gegen Betrüger wehren, wenn die Polizei selbst in Zivil solch ein Verhalten gegenüber Menschen in deren eigener Wohnung an den Tag legt? Da erübrigt sich dann jegliche Vorbeugung