"Big Daddy Walter" zu Gast bei d+u

Big Daddy Wrestling Academy

"Big Daddy Walter" zu Gast bei d+u

Werfen, Pressen, Würgen, Stöhnen, Leiden – da geht es ganz schön ab – beim Wrestling. Ein paar Muskelprotze, die sich gegenseitig grün und blau hauen. Aber alles nur Show. Hauptsache alle haben ihren Spaß! Mit einem Wrestler werfen wir einen Blick hinter die Kulissen.

Für die viele Menschen haben diese Kämpfe vor johlender Menge nur wenig mit Sport zu tun. Dabei sieht die Wirklichkeit ganz anders aus. Wie fit und kreativ man tatsächlich sein muss, um solch ein Spektakel unbeschadet zu überstehen, davon kann „Big Daddy Walter“ aus Oberhausen berichten.Am kommenden Wochenende steigt in der Oberhausener Turbinenhalle das größte europäische Wrestling-Turnier. Hier steigen 16 Teilnehmer aus aller Welt in den Ring. In Oberhausen steht außerdem die einzige Wrestling-Schule NRWs.

Hinter den Kulissen

„Big Daddy" Walter kam 1987 in Wien als Walter Hahn zur Welt. Er ist seit zehn Jahren als Wrestler aktiv und wiegt 140 Kilo bei einer Größe von einem Meter 93. Er gilt als der „Big Man“ der europäischen Wrestling-Szene. „Big Daddy“ Walter wird begleitet von seinem amerikanischen Kollegen Timothy Thatcher (32). Der kalifornische Wrestling-Profi ist einen Meter 91 groß und wiegt 102 Kilo. Er ist gerade auf Europatournee. Bei d+u erzählen die beiden über ihre Karrieren als Wrestler und verraten, was ein Mann braucht um eine erfolgreiche Show abzuziehen.

Stand: 08.03.2016, 13:33

Weitere Themen

Weitere Beiträge der Sendung