Martin von Mauschwitz

Martin von Mauschwitz

Moderation

Martin von Mauschwitz

Martin von Mauschwitz kam von der Zeitung zum WDR als Sieger eines Nachwuchs-Sportreporter-Wettbewerbs, ging dann als Redakteur in die Wirtschafts-Redaktion des WDR Hörfunks. Auf WDR 2 moderierte er die Vormittags-Boulevard-Sendung WDR 2 Westzeit.

Martin von Mauschwitz, Diplom-Volkswirt, Absolvent der Kölner Journalistenschule, gewann beim WDR ein Casting für Nachwuchs-Sportreporter und kam so zur Sportschau.

Als Redakteur wechselte er in die Wirtschaftsredaktion des WDR Hörfunk, wurde Leiter der Verkehrsredaktion und moderierte die WDR 2 Westzeit.

1996 ging Martin von Mauschwitz wieder zum Fernsehen - er arbeitete als Moderator und Reporter im damals neuen WDR Studio in Essen und dann für die Aktuelle Stunde.

Seit Februar 2006 steht er mit Aslı Sevindim vor der Kamera.

Martin von Mauschwitz lebt im Ruhrgebiet und ist Vater von zwei Kindern.