Startseite: Aktuelle Stunde

Archivbild: Clown mit Regenschirm Video Rosenmontagszüge auf der Kippe (03:02 Min.) Aktuelle Stunde vom 07.02.2016

Schwerer Sturm vorausgesagt Kölner Rosenmontagszug findet unter Auflagen statt

Die rheinischen Jecken bangen um ihre Rosenmontagszüge. Trotz Warnung vor schwerem Sturm soll der Kölner Zoch stattfinden - unter Einschränkungen. In Münster, Essen-Kupferdreh, Duisburg und Hagen wurde der Zug am Sonntag abgesagt. In Düsseldorf wollen die Organisatoren am Montagvormittag entscheiden. [WDR]

tagesschau.de

Bundesinnenminister de Maizière und Justizminister Maas, Archivbild
  • Maas und de Maizière sollen Asylpaket-Streit beenden

    Kaum vom Kabinett beschlossen, brach in der Großen Koalition Streit über das Asylpaket II aus. Dieser soll nun "unaufgeregt und zeitnah" wieder beigelegt werden, teilte das Innenministerium mit. Dazu sei ein Dialog mit dem SPD-geführten Justizministerium geplant.

  • Altmaier zur Flüchtlingspolitik: "Sehr gut vorangekommen"

    Trotz sinkender Umfragewerte rechnet Flüchtlingskoordinator Altmaier langfristig mit der Unterstützung der Wähler. Die Regierung habe viel auf den Weg gebracht, sagte er im Bericht aus Berlin. Wenn diese Maßnahmen griffen, würden auch die Umfragewerte der AfD "wie ein Soufflé" in sich zusammenfallen.

  • Mainzer Rosenmontagszug wegen Sturms abgesagt

    Wegen eines vorhergesagten Sturms fällt der Mainzer Rosenmontagszug aus. "Sicherheit geht vor", teilte der Mainzer Carneval Verein mit. Der Deutsche Wetterdienst erwartet morgen Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern in der Stunde.

  • Straßenkarneval in Köln findet unter Auflagen statt

    Wegen eines Sturms findet der Rosenmontagszug in Köln unter Auflagen statt: Große Figuren und Fahnen sind verboten, Pferde vom Zug ausgeschlossen. In der Landeshauptstadt Düsseldorf wird über kurzfristig über den Straßenkarneval entschieden.

  • Bilinguale Reportage: Flüchtlinge im Straßenkarneval

    Mit dem Straßenkarneval erreicht die fünfte Jahreszeit ihren Höhepunkt. Aber wie wirkt das jecke Treiben eigentlich auf die Neuankömmlinge in Deutschland? WDR-Reporter Bamdad Esmaili war mit Flüchtlingen unterwegs. Eine zweisprachige Reportage.

  • UN-Sicherheitsrat droht Nordkorea mit mehr Sanktionen

    Nach dem Start einer nordkoreanischen Weltraumrakete droht der UN-Sicherheitsrat Pjöngjang einmal mehr mit Sanktionen. Die Rede ist von "signifikanten Maßnahmen" - ohne allerdings konkret sagen zu können, wie diese aussehen sollen. Von Kai Clement.

  • FAQ: Was wissen wir über Nordkoreas Waffenprogramme?

    Die nordkoreanische Führung provoziert die internationale Gemeinschaft immer wieder mit Atomwaffentests und Raketenstarts. Doch was ist nur Propaganda aus Pjöngjang, welche militärischen Fähigkeiten sind bestätigt? tagesschau.de beantwortet die wichtigsten Fragen.



Polizeiautos vor Turnhalle Video Terroristen und ihre Einreise über die Balkanroute (02:51 Min.) Aktuelle Stunde vom 05.02.2016

Festnahmen in Attendorn und Siegen Terrorverdächtige bleiben in Haft

Der in einer Flüchtlingsunterkunft in Attendorn festgenommene mutmaßliche IS-Terrorist bleibt in Haft. Er und seine Frau werden von den algerischen Behörden wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in der Terrororganisation gesucht. Möglicherweise werden sie ausgewiesen. [NRW-Studios]

Altweiber Köln Video Sexuelle Übergriffe im Karneval (03:16 Min.) Aktuelle Stunde vom 05.02.2016

Zwischenbilanz Straßenkarneval in NRW Mehr sexuelle Übergriffe angezeigt

Schlägereien, Ruhestörungen und allein in Köln 22 Anzeigen wegen sexueller Übergriffe - dennoch schätzt die Polizei in NRW den Start in den Straßenkarneval im Vergleich mit den Vorjahren als eher ruhig ein. Zum Schutz der Jecken waren deutlich mehr Polizisten im Einsatz. [WDR]



Bullet Proof Coffee Video Bullet Proof Coffee (02:26 Min.)

Selbsttest ohne Selbsttest Bulletproof-Coffee - Nein, ich will das nicht trinken

Bulletproof - absolut sicher soll dieser Kaffee sein. Sicher, um damit abzunehmen. Ein neuer Trend, der gerade aus den USA nach Deutschland schwappt. Ein ganz persönlicher Bericht unseres Reporters. Ohne Selbsttest, weil das Quatsch wäre. [mehr]

AKS, Aktuelle Stunde, Jörg Schieb, the big four, Facebook, Google, Amazon, Apple Video Angeklickt - Die Riesen im Netz (04:08 Min.) Aktuelle Stunde vom 05.02.2016

Angeklickt The Big Four

Nicht mehr Apple, sondern Google ist jetzt das wertvollste Unternehmen der Welt – zumindest, wenn man den Börsenwert betrachtet. 570 Milliarden Dollar. Das immense Wachstum der "Big Four" Apple, Google, Facebook oder Amazon ist längst zum Problem geworden. [mehr]

Wetter zum Spazieren gehen in Winterberg

Aktuelle Prognosen Das Wetter in NRW

Wie ist das aktuelle Wetter? Welche Prognosen gibt es für die kommenden Tage? Hier geht's zur Vorhersage. Das Bild dazu kommt von unseren Zuschauern. Dieses Foto schickte uns Steven Spilla via Aktuelle Stunde direkt. [WDR]


Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen nach einem Großbrand in der Nacht zuvor neben einer eingestürzten Maschinenhalle der Technischen Hochschule Aachen Video Brand an der RWTH Aachen Aktuelle Stunde vom 05.02.2016

50 Millionen Euro Schaden Großbrand an RWTH Aachen

Nachdem ein Feuer in der Nacht zu Freitag große Teile einer Maschinenhalle der Technischen Hochschule Aachen zerstört hat, werden die dramatischen Folgen für die Forschung deutlich. Dutzende von der Industrie in Auftrag gegebene Forschungsprojekte sind betroffen. [NRW-Studios]

Mann begeht Ladendiebstahl Video Der Seriendieb von Rheydt Aktuelle Stunde vom 05.02.2016

Trotz 115 Verfahren auf freiem Fuß Seriendieb sorgt in Mönchengladbach für Ärger

Seit gut zwei Jahren treibt ein Seriendieb im Mönchengladbacher Stadtteil Rheydt sein Unwesen. Der Wiederholungstäter stiehlt in Geschäften gleich reihenweise Kleidung, Parfum oder Pralinen. Viele Verfahren sind schon gegen den Mann anhängig – aber er läuft immer noch frei herum. [NRW-Studios]

Februar 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29