Merkel oder Macron – Wer führt Europa?

Merkel oder Macron – Wer führt Europa?

Bis zur Wahl in Deutschland waren die europäischen Machtverhältnisse klar: Bundeskanzlerin Angela Merkel geht voran und dahinter kommt lange nichts. Doch nun sieht alles anders aus. Die Union hat bei den deutschen Wählern stark an Zustimmung verloren und Merkel muss eine Regierungskoalition mit FDP und Grünen bilden.

Und nur zwei Tage nach der deutschen Wahl prescht der französische Präsident Emmanuel Macron mit einer europapolitischen Grundsatzrede vor und fordert eine Neugründung der EU. Er präsentiert einen ganzen Strauß von Ideen für eine stärkere europäische Zusammenarbeit wie einen EU-Finanzminister mit eigenem Etat, eine gemeinsame Eingreiftruppe oder eine europäische Asylbehörde.

Versucht Macron, Angela Merkel die Führungsrolle in der EU streitig zu machen? Wird er sich mit seinen Visionen durchsetzen können? Wie stark geschwächt ist die deutsche Kanzlerin? Und in welche Richtung steuert die EU?

Stand: 13.10.2017, 15:33