Penner Harry

Harry Rowohlt spielte

Penner Harry

Rollenportrait Penner Harry 2013

"Penner Harry" alias Harry Rowohlt (Folgen: 482-1443)

"Penner Harrys" bürgerlicher Name lautet Hartmut Rennep. Niemand weiß so recht, wo der ewig grummelnde Graubart eigentlich herkommt und warum es ihn ausgerechnet in diese Gegend von München verschlagen hat. Fest steht nur, dass Penner Harry seine Umgebung äußerst genau beobachtet. Er kennt die Menschen und ist nicht ohne Mitgefühl und Humor. Seine in sonorem Ton eingestreuten Kommentare bringen die Sachlage stets auf den Punkt.

Seine Sprachgewandtheit verrät, dass Herr Rennep in einem früheren Leben Bildung genossen haben muss. Heute genießt Penner Harry vor allem den Rotwein und seine Ungebundenheit. Warum das so ist, behält er für sich. Mit der Zeit haben sich die "Lindensträßler" an seine Gegenwart gewöhnt und es stimmt sie traurig, dass Harry in den letzten Monaten so selten an seinem Lieblingsplatz, dem Rondell, herumhängt...

Personen

Porträtfoto Harry Rowohlt

Harry Rowohlt

Harry Rowohlt wurde am 27. März 1945 in Hamburg geboren. Er arbeitete als Übersetzer, Rezitant und "Zeit"-Kolumnist ("Pooh's Corner"). Rowohlt lebte vorwiegend in Hamburg-Eppendorf. Harry Rowohlt verstarb am 15. Juni 2015 im Alter von 70 Jahren. Seinen letzten Auftritt als "Penner Harry" in der "Lindenstraße" hatte er in Folge 1443 ("Alarmzeichen") am 18. August 2013.