Die Highlights im Jubiläumsjahr 2015

30 Jahre "Lindenstraße"

Die Highlights im Jubiläumsjahr 2015

In diesem Jahr feiert die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum. Diese lange Laufzeit ist bisher einzigartig im deutschen Fernsehen. Das wird gefeiert mit zahlreichen Aktionen bis Ende des Jahres: unter anderem mit Talkrunden, Autogrammstunden, Lindenbaumpflanzungen, einer Buchpräsentation, Social-Media-Aktionen und Gewinnspielen.

Pressekonferenz 30 Jahre "Lindenstraße"

Highlight am 06. Dezember: "Lindenstraße" live!

Das Highlight des Jubiläumsjahrs wird die Live-Sendung am Sonntag, den 6. Dezember sein. Das bedeutet: Die 1559. "Lindenstraße"-Folge mit dem Titel "Hinter der Tür" wird eine echte Livesendung und keine Aufzeichnung sein - multimedial vernetzt und mit zahlreichen Gimmicks auf www.lindenstrasse.de und im Web 2.0.

Die Folge 1559 ist voller Emotionen und dramatischer Entwicklungen. So viel darf schon jetzt verraten werden: Auf der einen Seite vertieft sich die große Liebe eines jungen Paares – Romantik pur! Auf der anderen Seite schockt die Bewohner der Lindenstraße 3 ein schreckliches Ereignis, das einem geliebten Menschen und Nachbarn widerfährt und nicht nur "Helga Beimer" völlig aus der Bahn wirft…

Neuer Vor- und Abspann, IFA und Silverstertanz

Am 6. September sehen die Zuschauer in Folge 1546 „Bären“ den neuen Vor- und Abspann der "Lindenstraße".

Vom 4. bis 9. September findet in Berlin die Internationale Funkausstellung (IFA) statt. Am ARD-Stand trifft man zwölf „Lindenstraße“-Schauspieler, -Autoren und die Produzentin Hana Geißendörfer zu Talkrunden und Autogrammstunden.

Am 15. September bietet die „Lindenstraße“ das Jubiläums-Special für „Lindenstraße“-Fans: Erstmals in der Geschichte der Serie können 90 Fans bei den Dreharbeiten zur Silvesterfolge in der Kulisse der „Lindenstraße“ dabei sein - inklusive „Meet & Greet“ mit den Schauspielern und Studioführungen. Die Gewinner werden unter anderem über www.lindenstrasse.de ermittelt.

"30 Jahre Lindenstraße. Die Chronik"

Am 17. Oktober wird auf der Frankfurter Buchmesse der Bildband „30 Jahre Lindenstraße. Die Chronik“ von Fotograf Steven Mahner und Hans W. Geißendörfer präsentiert. Hans W. Geißendörfer, Sybille Waury und Marie-Luise Marjan laden zur Signierstunde um 14.00 Uhr ein. Der Bildband enthält Wissenswertes und Anekdoten aus drei Jahrzehnten - mit größtenteils unveröffentlichten Fotografien aus dem Archiv, mit 320 Abbildungen von den Darstellern, historischen Bilddokumenten aus der Bauphase der Kulisse.

"Lindenstraße" pflanzt Jubiläumslinden

Nach der bereits erfolgten Lindenbaumpflanzung in Münsingen/ Schwäbische Alb findet die zweite Lindenbaumpflanzung am 18. Oktober in Erftstadt—Friesheim, Obstwiesenfest statt. Am 23. Oktober wird in Hamburg-Eimsbüttel im Stadtpark die dritte Linde gepflanzt. Hintergrund dieser Aktion: Drei Jubiläumslinden werden an drei öffentlichen Standorten gepflanzt und das gemeinsam mit Vertretern des Naturschutzbundes (NABU).

Filmmuseum, Technikmuseum und ARD-Hauptstadtstudio

Am 25. Oktober lädt das Düsseldorfer Filmmuseum zum Thema „30 Jahre ‚Lindenstraße‘ – von gestern bis heute“ ein. Hans W. Geißendörfer und zahlreiche "Lindenstraße"-Schauspieler werden vor Ort sein. Programmpunkte: Talkrunden, Filmvorführungen und eine Autogrammstunde.

Am 14. November sind die „Lindensträßler“ im Technikmuseum Speyer, das neben einer „Lindenstraße“-Dauerausstellung, in der unter anderem „Else Klings“ Wohnküche steht, seit 2014 auch eine Schau zur „Kunst der Lindensträßler“ beherbergt. Auch hier werden zahlreiche "Lindenstraße"-Schauspieler sowie Hana Geißendörfer zugegen sein. Programmpunkte zum Thema „30 Jahre ‚Lindenstraße‘ – eine Serie schreibt Fernsehgeschichte“: Talkrunden, Filmvorführungen, Autogrammstunden.

Am 21. November findet im ARD-Hauptstadtstudio Berlin ein großer „Lindenstraße“-Tag statt, mit den Produzenten Hans W. Geißendörfer und Hana Geißendörfer und 20 Schauspielern, mit Talkrunden, Filmvorführungen und Autogrammstunden.

Exklusives Jubiläumsprogramm in Einsfestival

Auch Einsfestival feiert das 30-jährige Jubiläum der "Lindenstraße" und lädt zum Warm up ein. Gesendet werden Zusammenfassungen von außergewöhnlichen Ereignissen aus den letzten Jahren, ausgesuchte Rückblicke auf die Entwicklung einzelner Figuren und teilweise unveröffentlichte Sendungen aus dem Archiv. Das exklusive Jubiläumsprogramm startet Sonntagnacht, 15. November 2015, und endet am Abend des 6. Dezember 2015 mit einem Porträt von Hans W. Geißendörfer über Schauspieler Moritz A. Sachs („Klaus Beimer“): „Moritz A. Sachs – Ein Mann mit zwei Leben“.