Die Welt der Stars

Folge 1635

Die Welt der Stars

Viel zu tun: Murat und Lisa

Alex vermutet weiterhin, dass es den Dagdelens finanziell sehr schlecht geht. Er bietet Murat an, ihm den Bioladen abzukaufen, um darin eine Kochschule für sein Start-up „Tischlein“ einzurichten.

Lindenstraße-Folge 1635 "Die Welt der Stars"

Murat und Lisa sind aber dagegen. Mit ein paar Extra-Jobs wollen sie es alleine aus der Krise schaffen. Doch Murat kommt ins Grübeln, denn für ihre Kinder bleibt so kaum Zeit. Für die nächsten Tage hat Murat dann schon wieder einen Zusatz-Job angenommen.

Lindenstraße-Folge 1635 "Die Welt der Stars"

Paul begleitet seinen Vater, um ein wenig Zeit mit ihm zu verbringen. Der Junge merkt aber, dass etwas nicht stimmt und fragt nach: Warum muss Murat so viel arbeiten? Daraufhin beichtet Murat seinem Sohn die Verschuldung der Familie.

Zu viel Ärger: Iffi und Svetlana

Iffi hat weiterhin Schwierigkeiten mit ihrer Kollegin Svetlana zusammenzuarbeiten und fühlt sich gemobbt. Als ihr Chef Jeff aus Australien die beiden im deutschen Büro besucht, will er natürlich wissen, wie es läuft.

Lindenstraße-Folge 1635 "Die Welt der Stars"

Prompt spielt sich Svetlana wieder in den Vordergrund – und Jeff ist von ihrer Arbeit begeistert. Iffi kann nicht anders und geht auf Konfrontationskurs: Eine Zusammenarbeit mit Svetlana sei unmöglich gewesen.

Lindenstraße-Folge 1635 "Die Welt der Stars"

Daraufhin bittet Jeff Iffi zum Gespräch unter vier Augen. Er macht ihr unmissverständlich klar, dass sie sich bei Svetlana entschuldigen soll. Wenig später flattert dann auch noch eine Abmahnung für Iffi ins Haus...

Zu viel Robert Engel: Momo und Philipp

Robert Engel taucht immer wieder auf der Lindenstraße auf und provoziert Momo mit Worten. Doch damit nicht genug: Antonia wird wegen Momos Vergewaltigungsvorwurf mittlerweile in der Schule gemobbt.

Lindenstraße-Folge 1635 "Die Welt der Stars"

Momo ist verzweifelt: Robert muss endlich verschwinden. Momo stiehlt Engels Handy um so an belastendes Material zu kommen. Aber Fehlanzeige: Momo ist sich sicher, dass Engel ein Zweithandy für seine kriminellen Machenschaften haben muss.

Lindenstraße-Folge 1635 "Die Welt der Stars"

Am Abend will Philipp von seinem Bruder wissen, was genau in der Nacht mit Svetlana vorgefallen ist: Momo kann nicht leugnen, Svetlanas Unwohlsein beim Sex bemerkt zu haben. Aber warum hat er trotzdem weitergemacht? Philipp ist entsetzt…

Cliffhanger:

Philipp kann es kaum glauben: Hat Momo Svetlana also doch vergewaltigt!?

Cliffauflösung:

Murat und Lisa versuchen immer noch ihre Schulden geheimzuhalten.

Folge 1635 "Die Welt der Stars"

Buch: Catrin Lüth

Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Joris Gratwohl, Erkan Gündüz, Moritz Zielke, Rebecca Siemoneit-Barum, Philipp Neubauer, Martin Armknecht, Valentina Rekowski, Angus McGruther, Sontje Peplow, Dominikus Probst, Patrick Piepiorka, u.a.

Kommentar-Tool

Bitte beachtet: Das Kommentar-Tool nimmt mehr als 1000 Zeichen an. Es werden aber nur bis zu 1000 Zeichen ausgespielt. Wir arbeiten an einer Lösung.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Regeln fürs Kommentieren

Sie sind schlauer als Spam-Automaten. Bitte antworten Sie auf folgende Frage:

In welcher Stadt steht der Kölner Dom?

Warum stellt das Erste diese Fragen?

63 Kommentare

Neuester Kommentar von "Das Lindenmädel@LiStra-Redaktion", 28.06.2017, 15:26 Uhr:

Hallo liebe LiStra-REDAKTION, ich weiss nicht ob diese Anrede korrekt ist. Sei es drum, was ich schreiben wollte: vielen Dank für die limitierten Zeichen, ich weiss nun wann es mit 1000 fini ist,-) Hier haben viele gemosert ob des Problem, ich nicht....aber ich habe es nun registriert und schreibe einfach mal DANKESCHÖN. Lieben Gruss vom kölschen Lindenmädel

Kommentar von "Das Lindenmädel@elizabeth- bennet", 28.06.2017, 15:16 Uhr:

Hallo liebe elizabeth-bennet und danke für das Feedback.....">Die Situation mit Iffis Mitbewohner hat er zumindest nur aus zweiter Hand mitbekommenIffi hatte verhement versucht, Momo davon abzuhalten, das persönliche Gespräch mit Svetlana zu suchen.<".....EBEN nicht! DANACH erst, Iffi war es doch, die diesen Plan ausheckte dass Momo Svetlana verführen soll um heraus zu finden, was die böse Svetlana gegen sie plant. Sahen wir da unterschiedliche Folgen? So gesehen intrigiert die liebe Iffi, das ist böse. Und Boss Jeff hockt im Outback, nicht in Germany und bekommt vom Powacklen und besserer Figur nichts mit. Begeistert ist er, weil sie gut ist und das darf er auch.

Kommentar von "Isabel@Nico", 28.06.2017, 14:45 Uhr:

Lieber @Nico, ich bin fast versucht Dir den Spruch "Wer lesen kann ist im Vorteil" aufs Auge zu drücken - mein Beitrag bezog sich auf den Kommentar von "Mary08", den ich meinem Kommentar vorangestellt hatte. Hättest Du genauer gelesen, hättest Du sicher den Umstand bemerkt ;-) - aber nichts für ungut! lg Isabel

Kommentar von "Mary 08", 28.06.2017, 14:42 Uhr:

@"Nico@Isabel" - "So betrunken war Momo nicht, dass er sich nicht erinnern konnte" - das ist klar, er hätte Philipp nicht davon erzählen können, wenn er sich nicht erinnert. Dazu muss man nicht dabei gewesen sein. @KaLi....die Kommentar-Funktion ist doch das Salz in der Suppe der LiStra ;-))).

Kommentar von "Waterlily", 28.06.2017, 14:31 Uhr:

Super, dass jetzt die verbleibende Zeichenanzahl angezeigt wird! Das ist eine gute Lösung. Danke!

Kommentar von "Waterlily @MamaLillifee", 28.06.2017, 14:28 Uhr:

Ich war einmal in einer ähnlichen Situation wie jetzt Iffy. Ein Kollege wollte erreichen, dass ich ihm untergeordnet werde, obwohl ich höher qualifiziert war als er. Als eine neue Abteilungsleiterin kam, erreichte er sein Ziel, weil er bei ihr schon Stimmung gegen mich machte, bevor sie die Stelle noch antrat. Fortan hatte alles, was von mir kam, prinzipiell falsch zu sein, und selbst Tatsachen, die schriftlich dokumentiert waren, stritt sie ab, wenn er das Gegenteil behauptete. Sie habe keinen Grund, ihm nicht zu glauben – obwohl die Akten etwas anderes aussagten, was aber zu meinen Gunsten gesprochen hätte. Ich habe dann den Arbeitsplatz gewechselt, und Iffy wird auch nichts anderes übrig bleiben. Auch Jeff wird Tatsachen, die für Iffy sprechen, negieren. Iffy sitzt in einer ganz bösen Mobbingfalle.

Kommentar von "@ Ka Li", 28.06.2017, 14:18 Uhr:

Die Sendung selbst werde ich in der Sommerpause keine Sekunde vermissen. Aber die Kommentare hier werden mir fehlen. Vor allem die von denen, die jede Woche schreiben, wie toll das doch alles ist und sich über jegliche Kritik gleich gewaltig aufregen und sogar Leute beleidigen. Ich finde das ganz lustig hier :-)

Kommentar von "Pichelsteiner aka Ka Li", 28.06.2017, 14:04 Uhr:

"Noch viel schöner als 5 Wochen Lindenstaßen-Pause sind 5 Wochen keine Kommentarfunktion." Richtig

Kommentar von "Wilhelm", 28.06.2017, 13:08 Uhr:

@Anonym: "Er hätte ihr doch einen Brief schreiben können," Ich würde vor allen Dingen an Momos Stelle schnellstens einen Anwalt nehmen. Das wäre realistisch - aber in der Lindenstraße ist eben alles anders.

Kommentar von "Nico@Isabel", 28.06.2017, 12:23 Uhr:

"Und so betrunken war er bei Svetlana nicht, dass er sich nicht mehr erinnern konnte, " Woher weißt du das denn? Warst du dabei?

1
2
3
4
5
6
7