Kassel

Folge 1384

Kassel

Teenager-Drama: Zwischen Lea und Orkan fliegen die Fetzen, und Oma Helga versteht die Welt nicht mehr. Der Grund: Lea ist eifersüchtig auf Orkans coole Mitbewohnerin Jack. Hat Orkan sie tatsächlich mit Jack betrogen?

Maria und Florin im Liebesglück. Fatalerweise hatte sich aber auch Marias Tochter Caro in den Mann verliebt. Weil Caro das Paar nicht länger ertragen kann, trifft sie eine folgenreiche Entscheidung…

Hans und Anna wollen sich und ihrem Sohn Martin einen Traum erfüllen: Sie möchten ein Häuschen im Grünen kaufen. Während Hans und Anna sich auf ein Leben auf dem Lande freuen, sind ihre Töchter von dieser Vorstellung nicht begeistert…

Geständnisse

Orkan hat ganz miese Laune – und das schon seit einer Woche. Der Grund: Als Jack ihn vergangene Woche zum Sex aufgefordert hatte, suchte Orkan das Weite. Jack sieht die ganze Aktion als pädagogische Maßnahme für den neuen Mitbewohner. Das Lernziel: Kein Sex mit Mitbewohnern der WG und schon gar nicht, wenn man(n) in die Enkelin von Helga Beimer verschossen ist. Nur widerwillig akzeptiert Orkan die Lektion. Aber jetzt, wo die Fronten geklärt sind, können Orkan und Jack wieder Freunde sein. Lea kommt ihr Herzblatt allerdings schon seit geraumer Zeit merkwürdig vor. Und als sie Orkan in einer Umarmung mit Jack in der WG antrifft, stellt sie ihren Freund zur Rede. Er muss zugeben, dass es bei der Wette um eine Nacht in Jacks Bett ging. Klatsch! Dafür fängt sich Orkan eine Ohrfeige ein und Lea verlässt wütend die WG. Orkan eilt ihr verzweifelt nach. In Leas Zimmer kommt es zu einem hoch emotionalen Gespräch zwischen den beiden Teenagern: Während sich Orkan inständig entschuldigt, entschließt sich Lea für eine Beichte ihrerseits. Sie erzählt ihrem Freund von den Nacktfotos, die sie vor seiner Zeit an einen Unbekannten verkauft hat. Jetzt rastet Orkan aus und stürmt aus der Beimer-Wohnung. Als Orkan sich beruhigt hat, verzeiht er Lea ihren Fehler und die Beiden versöhnen sich…

Der Traum vom Haus

Anna und Hans planen heute einen Ausflug ins Grüne. Sie wollen die Baustelle des Häuschens, das sie käuflich erwerben möchten, besichtigen. Sarah ist von dem Gedanken, dass ihre Eltern aufs Land ziehen wollen gar nicht begeistert. Schließlich haben Anna und Hans immer in der Lindenstraße gewohnt. Auch Tochter Nummer zwei Sophie steht dem Projekt "Wohnen im Grünen" skeptisch gegenüber. Den ehrgeizigen Eltern ist das egal. Ihre Töchter können gerne in der Stadt wohnen bleiben. Hauptsache Martin bekommt mit ihnen gemeinsam ein schönes neues Zuhause. Um die Kosten so gering wie möglich zu halten, nimmt sich Hans vor, beim Innenausbau des Hauses viele Arbeiten selber zu erledigen. Handwerker werden nur gerufen, wenn es gar nicht anders geht. Sollte alles nach Plan verlaufen, könnte Familie Beimer-Ziegler schon Weihnachten oder kurz danach, das neue Haus beziehen. Wenn alles nach Plan verläuft…

Mutter du Tochter

Maria wundert sich über ihre Tochter Caro, die sich in letzter Zeit sehr zurückgezogen hat. Was Maria nicht ahnt: Caro leidet an Liebeskummer. Sie ist in Florin verliebt, der aber neuerdings mit Maria liiert ist. Caro hält es Zuhause nicht mehr aus. Aus Enttäuschung über die nicht erwiderte Liebe, manipuliert sie das Interview, das sie vergangene Woche mit Florin aufgezeichnet hat. Sie schneidet es so zusammen, dass Florin wie ein hinterhältiger Liebhaber dasteht, der nichts Besseres zu tun hat, als Frauen auszunutzen. Jetzt ist Maria sauer und stellt ihre Tochter zur Rede. Aber Caro verlässt wortlos die Wohnung. Und wer öffnet Maria die Augen: natürlich Opa Adi. Ob sie denn nicht bemerkt habe, dass Caro in Florin verknallt ist, möchte er von seiner Ex-Schwiegertochter wissen. Jetzt wird Maria klar, warum sich Caro ihr und Florin gegenüber so feindselig verhält. Als sie erneut versucht mit ihrer Tochter zu sprechen, kündigt Caro ihren Auszug aus der Wohnung an…

Cliffhanger:

Wird Caro tatsächlich zu Jimi nach Kassel ziehen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Orkan hat nicht mit Jack geschlafen, aber trotzdem viel Mühe die eifersüchtige Lea zu besänftigen.

Orkan umarmt Jack

Lea (Anna Sophia Claus, links) überkommt die Eifersucht, als sie sieht, wie sehr sich Jack (Cosima Viola) und Orkan (Hüseyin Ekici) nahekommen.

Maria schaut Caro fragend an

Caro (Cynthia Cosima, rechts) kann die neue Zweisamkeit ihrer Mutter (Tanja Frehse) nicht länger ertragen und trifft eine weit reichende Entscheidung.

Anna umarmt Mürfel und Hans

Anna (Irene Fischer) und Hans (Joachim H. Luger, rechts) sind glücklich: Zumindest Martin (Jan Grünig) freut sich auf das Haus im Grünen.

Folge 1384 "Kassel"

Buch: Marcus Seibert
Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Serkan Temel, Irene Fischer, Bill Mockridge, Cosima Viola, Hüseyin Ekici, Joachim H. Luger, Anna Sophia Claus, Cynthia Cosima, Marie-Luise Marjan, Tanja Frehse, Dominique Kusche, Philipp Sonntag, Andrea Spatzek, Julia Stark