Angela

Folge 855

Angela

Rätselhaft

Gabi kann sich nicht erklären, weshalb die fremde Person ihr in der letzten Woche ein so wertvolles Schmuckstück geschenkt hat. Wer kann die geheimnisvolle Frau nur gewesen sein?

Ein großes Stück Arbeit hat Suzanne in Dresden vor sich. Da ihr Computer bei dem Skinhead-Überfall komplett zerstört wurde, kann sie auf die bisherigen Inhalte ihrer Doktorarbeit nicht mehr zurückgreifen und muss wieder “bei Null” anfangen. Mutlos macht sie sich an die Arbeit. Auch die anderen WG-ler sind frustriert. Es wird Zeit, dass ihnen endlich ein Schadensersatz ausgezahlt wird. Alle technischen Geräten wurde bei dem brutalen Anschlag verwüstet. Demzufolge ist Handwäsche angesagt und auch auf den morgendlichen Kaffee muss vorerst verzichtet werden.

Als Gabi sich auf den Weg zur Arbeit macht, wartet die unbekannte junge Frau bereits vor dem “Café Bayer” auf sie. Verstört drückt die Fremde Gabi eine Tasche in die Hand und will schnell wieder verschwinden. Aber diesmal lässt Gabi sie nicht so einfach entkommen und überredet sie, gemeinsam in die Zenkersche Wohnung zu gehen. Angela sei ihr Name, offenbart die Frau leise.

Gabi (Andrea Spatzek, rechts) hat Angela (Annett Kruschke, Mitte) mit nach Hause genommen. Gemeinsam mit Lisa (Sontje Peplow) kümmert sie sich um die Frau, die offensichtlich eine schwere psychische Last mit sich herum trägt.

Gabi (Andrea Spatzek, rechts) hat Angela (Annett Kruschke, Mitte) mit nach Hause genommen. Gemeinsam mit Lisa (Sontje Peplow) kümmert sie sich um die Frau, die offensichtlich eine schwere psychische Last mit sich herum trägt.

Frank ist auf Erfolgskurs. Er hat einen Großauftrag für ein Antiquitätenhaus an Land gezogen. Stolz erzählt er Isolde, mit Paolo wieder ins Aktiengeschäft einsteigen zu wollen. Frank scheint wieder Feuer und Flamme für den Handel an der Börse zu sein!

Wiedergutmachung

Als kleine Wiedergutmachung für den Überfall ihrer ehemaligen Clique hat Carmen den WG-Bewohnern einen gerahmten Kunstdruck gekauft. Die Umerziehung vom “Neo-Nazi zum Demokraten” gestaltet sich am Beispiel des jungen Mädchens allerdings noch immer schwierig, denn nach wie vor treten ihre ausländerfeindlichen Ansichten zu Tage.

Kritisch beäugt Philipp (Philipp Neubauer) Carmens (Manja Schaar) Verschönerungsaktion in der Dresdner WG.

Kritisch beäugt Philipp (Philipp Neubauer) Carmens (Manja Schaar) Verschönerungsaktion in der Dresdner WG.

Also doch! Nichtsahnend gibt Paolo direkt an Ludwig weiter, dass Frank sich auf den Deal eingelassen hat. Ludwig bietet ihm an, den Weg zur Bank für ihn zu erledigen. Das kommt Paolo gerade recht. Er übergibt Ludwig Franks Geld...

Vollkommen geschwächt schläft Angela auf dem Sofa der Zenker-Küche ein. Als Andy die Schlafende sieht, glaubt er sie zu erkennen...

Frank (Christoph Wortberg, rechts) und Paolo (Sigo Lorfeo) steigen erneut gemeinsam ins Börsengeschäft ein.

Frank (Christoph Wortberg, rechts) und Paolo (Sigo Lorfeo) steigen erneut gemeinsam ins Börsengeschäft ein.

Ludwig zitiert Frank zu sich. Er bittet ihn, wieder zuhause einzuziehen und wirft ihm vor, seine Spielsucht dominiere noch immer sein Denken. Er hält ihm das von Paolo ausgehändigte Geld vor die Nase. Frank wird bewusst, dass man ihm eine Falle gestellt hat. Wutentbrannt läuft er davon. Im Eiscafé brüllt Frank den überraschten Paolo an: "Du bist echt das Allerletzte!"

Bitte keine asiatischen Weisheiten

Verblüfft fragt Ludwig Gung, was er falsch gemacht habe. Aber dessen asiatische Weisheiten bringen den alten Doktor nur zur Weißglut. Als es am Abend an der Tür klingelt rechnet der einsame Ludwig mit Frank. Aber statt dessen steht Isolde vor der Tür. Voller Empörung hält sie Dressler sein unmögliches Verhalten vor. Solch ungeheuerliche Vorwürfe lässt der cholerische Doktor nicht an sich heran und weist der aufgebrachten Isolde die Tür.

Des Rätsels Lösung: Andy findet heraus, dass Angela die Frau des Mörders von Max ist. Gabi wird schwarz vor Augen, als sie erfährt, wer sich hinter der Fremden verbirgt. Beim Durchwühlen von Angelas Manteltasche findet sie einen an deren inhaftierten Ehemann gerichteten Abschiedsbrief. Es wird deutlich, dass die junge Frau seit dem grausamen Verbrechen ihres Mannes den Lebensmut verloren hat.

Cliffhanger:

Gemeinsam überlegen Valerie, Gabi und Andy, was jetzt zu tun ist. Werden Zenkers die suizidgefährdete Frau einfach gehen lassen?

Cliffauflösung letzte Folge:

Frank wollte tatsächlich wieder ins Aktiengeschäft einsteigen.

Folge 855 "Angela"

Buch: Hans W. Geißendörfer
Regie: Dominikus Probst

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Susanne Evers, Serena Fiorello, Ludwig Haas, Sigo Lorfeo, Margret van Munster, Philipp Neubauer, Sontje Peplow, Marianne Rogée, Moritz A. Sachs, Manja Schaar, Andrea Spatzek, Amorn Surangkanjanajai, Jacqueline Svilarov