Bettina Gaus

Bettina Gaus

Politische Korrespondentin der „taz“

Bettina Gaus

Bettina Gaus wurde 1956 in München geboren. Nach dem Abitur besuchte sie die Deutsche Journalistenschule in München und studierte Politologie an der dortigen Ludwig-Maximilians- Universität. 1979 Praktikum bei der Hamburger Morgenpost, anschließend arbeitete sie u. a. bei der Münchner Abendzeitung. 1983 bis 1989 war sie Politik-Redakteurin beim deutschsprachigen Programm der Deutschen Welle. Von 1989 bis 1996 berichtete sie mit Sitz in Nairobi für die tageszeitung (taz), für ARD-Sender und Nachrichtenagenturen über Afrika. 1996 bis 1999 leitete Gaus das Parlamentsbüro der taz, seither ist sie politische Korrespondentin des Blattes.

Stand: 23.06.2017, 11:56