Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Mit WDR direkt können Sie uns Fotos, Videos, Textnachrichten und Audio-Aufnahmen schicken. Hier steht, was Sie dabei beachten müssen.

Kommentare verfassen

Diskutieren und kommentieren Sie bei den sendungs- und aktionsbezogenen Themen der verschiedenen WDR Sendungen mit. Die Kommentare werden ggf. auf den Websites des WDR veröffentlicht oder in Sendungen thematisiert. Die Kommentar-Funktion wird moderiert, d.h. alle Kommentare werden erst nach Prüfung veröffentlicht. Bei Bedarf wird Ihr Beitrag aus redaktionellen Gründen gekürzt. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.

Audio/Foto/Video hochladen

Mit dem Hochladen des Audio-, Foto- oder Videomaterials erklären Sie sich mit folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden:

  • Ich bestätige, dass ich volljährig bin.
  • Ich stelle als Lizenzgeber mein Audio-, Bild- und/oder Bewegtbild-Material dem Westdeutschen Rundfunk (WDR) kostenfrei zur Verfügung, für das ich als Rechteinhaber dem WDR das nicht-exklusive Recht zur Nutzung einräume. Das heißt, die Bilder, Audios und Videos gehören weiterhin mir, ich erlaube dem WDR aber die Nutzung in folgendem Umfang:
  • Diese bezieht sich auf die crossmediale Verwendung über alle Ausspielwege (Hörfunk, Fernsehen, Internet) in Sendungen und Angeboten des WDR sowie anderer ARD-Landesrundfunkanstalten, inklusive der Social-Media-Angebote der ARD und der Printerzeugnisse des WDR.
  • Ich bestätige, dass mir hinsichtlich des o.g. Materials sämtliche für diese Nutzung erforderlichen Rechte gehören, und dass ich über diese Rechte verfügen kann. Mir ist insbesondere bekannt, dass das Abfilmen vom Fernseh- oder Computerbildschirm, von Zeitschriften, Zeitungen, Fotos, etc. sowie die Verwendung von Musik, die ich nicht selbst komponiert, eingespielt und aufgenommen habe, die Rechte Dritter berühren und deren Erlaubnis bedürfen.
  • Ich bestätige darüber hinaus, dass durch das Veröffentlichen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden und erkennbar abgebildete Personen mit der Veröffentlichung der Bilder und Videos im o.g. Umfang einverstanden sind.
  • Mein hochgeladenes Material enthält keine unzulässigen Inhalte. Insbesondere sind kommerzielle Inhalte (z.B. Werbung oder das Anbieten von Waren und Dienstleistungen) nicht erlaubt.

Der WDR sichtet alle Zulieferungen. Er behält sich das Recht vor, Material nicht zu veröffentlichen. Der WDR wird die Zulieferungen nicht an Dritte außerhalb der ARD weitergeben.

Der WDR speichert Ihre personenbezogenen Daten allein aus redaktionellen und rechtlichen Gründen. Ihr Name und eine E-Mail-Adresse wird benötigt, um Sie als Absender eines Beitrags benennen und ggf. kontaktieren zu können. Deswegen wird um wahrheitsgemäße persönliche Angaben gebeten.

Falls Sie Ihren WDR App-Account deaktivieren möchten, dann werden Ihre Daten (also Name und E-Mail-Adresse des Anwenders) gelöscht. Schreiben Sie in diesem Fall bitte eine E-Mail an app@wdr.de von der E-Mail-Adresse, die Sie bei der Anmeldung für die Einsendung angegeben haben. Innerhalb des nächsten Werktages wird der WDR alle Daten vom App-Server entfernen. Sie erhalten hierüber eine Bestätigung per E-Mail.

Sie können Ihre Zulieferung jederzeit zurückziehen. Senden Sie auch hierzu eine E-Mail an app@wdr.de unter Angabe des Nutzernamens, der angegebenen E-Mail-Adresse, sowie einer genauen Beschreibung des eingesendeten und nun zu löschenden Materials. Der WDR unternimmt jede Anstrengung das Material umgehend zu löschen, kann dieses aber aufgrund der Fülle der Zulieferungen nicht garantieren. Eine weitere Nutzung des Materials im Rahmen von Hörfunk- oder Fernsehsendungen, in denen Ihre Zulieferung zu diesem Zeitpunkt bereits eingeschnitten ist, bleibt hiervon unberührt.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie im Einstellungs-Menü der WDR App.

Bei allen Fragen zum Thema Datenschutz im Bereich des WDR steht Ihnen die Datenschutzbeauftragte des WDR für Auskünfte zur Verfügung. Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse) über Sie beim WDR gespeichert sind. Reichen Sie bitte Ihre Anfrage schriftlich bei der Datenschutzbeauftragten des WDR ein und nennen Sie das jeweilige Thema, zu dem Sie Ihre Daten übermittelt haben.

Informationen zum Datenschutz im WDR finden Sie hier.

Hier können Sie Kontakt mit der WDR-Datenschutzbeauftragten aufnehmen:

Westdeutscher Rundfunk Köln
Beate Ritter
Appellhofplatz 1
50667 Köln

E-Mail: datenschutz@wdr.de

Impressum

Westdeutscher Rundfunk Köln

Anstalt des öffentlichen Rechts
Appellhofplatz 1
50667 Köln

Postanschrift: 50600 Köln

Tel.: 0221/220 - 0
Fax: 0221/220 - 4800

E-Mail: redaktion@wdr.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 122 79 0169

Vertretungsberechtigter sowie Verantwortlicher:

Intendant Tom Buhrow

Postanschrift:

Westdeutscher Rundfunk Köln
50600 Köln

Weitere Verantwortliche:

Das WDR-Online Angebot wird gestaltet vom Programmbereich Internet. Dieser ist für den aktuellen themenbezogenen Teil des Angebots zuständig.

Leiter: Stefan Moll

Postanschrift: 
Westdeutscher Rundfunk Köln
50600 Köln

E-Mail: redaktion@wdr.de

Stand: 30.12.2014, 06:00